Admin-Hinweise

Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6858
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Admin-Hinweise

Beitrag von rodger »

Thomas Math hat geschrieben:fortgeschrittenen
fortschreitendem, habe ich sehr bewußt geschrieben, nicht fortgeschrittenem. Aber so ist das halt, man macht sich 'nen Kopp von wegen der Formulierungen und die Leut' verstehen doch nur was sie halt verstehen ...

:mrgreen:
Was das Rauswerfen angeht,so sehe ich seit meiner ( verdienten)Suspendierung immer ein Damokles Schwert ueber meinem Haupte und ueberlege mir was ist einfacher einfach mal das keyboard und den send button zu lassen oder rauszufliegen,ich befuerchte es wird wohl letzeres werden.
Jetzt machste aber arg einen auf Altersabgeklärtheit und friedliches Lämmche' ...

:wink:
Thomas Math
Beiträge: 1619
Registriert: 4.7.2006, 18:23
Wohnort: Minnesota USA

Re: Admin-Hinweise

Beitrag von Thomas Math »

Ich dachte wir hätten geklärt,dass ich noch nicht in den Genuss von Altersweisheit gekommen bin.
Wenn wir wieder streiten wirst Du Dir in die Zunge beissen.

Mein lieber Herr C.L. da ich ihnen ja keine Private Message schreiben kann aber mich gerne weiter mit ihnen unterhalten würde schreiben sie mir doch bitte eine Email.
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6858
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Admin-Hinweise

Beitrag von rodger »

Thomas Math hat geschrieben:Ich dachte wir hätten geklärt,dass ich noch nicht in den Genuss von Altersweisheit gekommen bin.
Bislang hattest Du den Eindruck auch noch nicht erweckt ... Aber ich bin halt grundsätzlich bereit, meine Eindrücke ggf. immer wieder zu revidieren ...

:D
Wenn wir wieder streiten wirst Du Dir in die Zunge beissen.
Wenn ich beiße, dann aber nicht in meine Zunge (frei aber doch fast wörtlich nach meinem ehemaligen Kollegen Taki K., der einmal etwas ganz ähnliches sagte, mit kleinem Finger statt Zunge und an statt in, und statt beißen war es auch irgendwas anderes)

(just kidding; primitiv-infantil. Yes. Well.)

(Der Herr Zwockel hätte mir jetzt vermutlich wieder einen übergebraten, weil, nach einer immer noch unbestätigten Theorie, der, der ihn spielt, in Sachen meines und seines eigenen Humors etwas gespalten ist, und in seiner [Kunst-]Figur all das [etwas bemüht] konzentriert, was [in ihm] halt solche Sachen nicht mag. Das kommt dann immer recht verbiestert herüber, weil sozusagen der Korrektiv-Anteil [des Zwockel-Spielers], das kindlich-spielerische, fehlt. Aber das ist nur eine verschwurbelte Gulaschpsychologentheorie. Vielleicht ist der Herr Zwockel ja doch völlig authentisch und genau so, wie er sich hier gibt. Dann ist es vielleicht ganz gut daß er nicht mehr dabei ist.)

:mrgreen:
Helmut Prodinger
Beiträge: 248
Registriert: 14.5.2004, 19:13

Re: Admin-Hinweise

Beitrag von Helmut Prodinger »

Sie machen mich neugierig. Ich bin ja sehr naiv und glaube, was die Leute sagen,
also, dasz er bei einer Enkelin (oder Grosznichte) lebt, alt wie Ratzinger ist oder mehr sogar, etc.

Wer ist es? Gab es da nicht so ne Serie in der Zeit? C.L.?

Zwockel ist ein Kosename fuer einen Kleinwuechsigen?

Bitte um Aufschluesse!
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6858
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Admin-Hinweise

Beitrag von rodger »

Ich weiß es doch auch nicht ...

:roll:
Thomas Math
Beiträge: 1619
Registriert: 4.7.2006, 18:23
Wohnort: Minnesota USA

Re: Admin-Hinweise

Beitrag von Thomas Math »

Genau deshalb bin ich kein Freund von Pseudonymen
Hermann Wohlgschaft
Beiträge: 1000
Registriert: 20.6.2004, 20:59
Wohnort: Günzburg

Re: Admin-Hinweise

Beitrag von Hermann Wohlgschaft »

Manchmal war ich mir fast sicher: Zwockel ist das Teil-Ich eines anderen Forumsteilnehmers, dem es einen Heidenspaß macht, sich unter dem Pseudonym Zwockel als alter Herr mit vorgestrigen Ansichten aufzuspielen. In diesem Fall wäre der Rausschmiss ganz in meinem Sinne. Manchmal freilich hatte ich den Eindruck, Zwockel könnte tatsächlich über 85 Jahre alt sein, als ehemaliger Leutnant am WK II teilgenommen haben und heute bei seiner Enkelin wohnen. In diesem Fall würde ich die Maßnahme des Herrn Admin als vielleicht doch zu streng empfinden. :wink:

Übrigens hatte mein längst verstorbener Vater, ein Oberleutnant der ehemaligen Wehrmacht, zumindest teilweise ein ganz ähnliches Weltbild wie Zwockel. Als mein Vater noch lebte, konnte ich ihm seine Ansichten nie so recht verzeihen. Inzwischen hoffe ich, mit meinem (im ›Jenseits‹ ja wohl geläuterten) Vater versöhnt zu sein.
Dernen
Beiträge: 518
Registriert: 8.6.2005, 22:53

Re: Admin-Hinweise

Beitrag von Dernen »

Hermann Wohlgschaft hat geschrieben:Manchmal war ich mir fast sicher: Zwockel ist das Teil-Ich eines anderen Forumsteilnehmers, dem es einen Heidenspaß macht, sich unter dem Pseudonym Zwockel als alter Herr mit vorgestrigen Ansichten aufzuspielen. In diesem Fall wäre der Rausschmiss ganz in meinem Sinne. Manchmal freilich hatte ich den Eindruck, Zwockel könnte tatsächlich über 85 Jahre alt sein, als ehemaliger Leutnant am WK II teilgenommen haben und heute bei seiner Enkelin wohnen. In diesem Fall würde ich die Maßnahme des Herrn Admin als vielleicht doch zu streng empfinden. :wink:

Übrigens hatte mein längst verstorbener Vater, ein Oberleutnant der ehemaligen Wehrmacht, zumindest teilweise ein ganz ähnliches Weltbild wie Zwockel. Als mein Vater noch lebte, konnte ich ihm seine Ansichten nie so recht verzeihen. Inzwischen hoffe ich, mit meinem (im ›Jenseits‹ ja wohl geläuterten) Vater versöhnt zu sein.
Da bin ich froh, daß es auch anders sein kann. Mein Vater pflegte nach 5 Jahren im Krieg plus 3 Jahren Gefangenschaft (UdssR) zu sagen, daß das für seinen Sohn und dessen Nachkommen erstmal völlig mit reichen würde. Sonstige Äußerungen seinerseits zu Uniformträgern und denen, die dieser Zeit nachhingen, kann ich hier nicht wörtlich zitieren. :lol:
Benutzeravatar
Ralf Harder
Beiträge: 151
Registriert: 9.5.2004, 18:55
Wohnort: Karl-May-Geburtsstadt Hohenstein-Ernstthal
Kontaktdaten:

Re: Admin-Hinweise

Beitrag von Ralf Harder »

In den letzten 24 Stunden wurden Wartungsarbeiten am Forum durchgeführt. U.a. musste eine neue Datenbank aktiviert werden, da der Provider dies sowohl aus technischen als auch aus Sicherheitsgründen empfohlen hat. – RH
Antworten