Wacha !

Antworten
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6877
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Wacha !

Beitrag von rodger »

Im Anhang der zweiten Auflage des Reprints Winnetou IV (KMG) finden sich auf S. 307 Mays Zeilen

"La via chetu! Wacha!"

Ansonsten vergebliches Googeln führte nur zu
Sprachbegabte KMG-Mitglieder gesucht

Als Karl May im Herbst 1908 in New York weilte, notierte er sich auf einem Zettel die Worte: "La via chetu! Wacha!" (siehe "Winnetou IV"-Reprint, S. 307). Bis heute kennen wir nicht die Bedeutung dieser rätselhaften Ausrufe und wissen nicht einmal, aus welcher Sprache sie stammen. Wer unter den sprachbegabten KMG-Mitgliedern Aufschluß geben kann, wende sich bitte an: (Adresse des verstorbenen Dr. Sudhoff)
aus mittlerweile 10 Jahre alten KMG-Nachrichten …

Wurde dieses Rätsel eigentlich jemals gelöst ?

:roll:
markus
Beiträge: 3191
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krefeld

Re: Wacha !

Beitrag von markus »

Klingt irgendwie gar nicht indianisch, eher wie aus einer romanischen Sprache.

Aber wieso hast du es hier reingestellt und nicht unter Reiseerzählungen oder Spätwerk?
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6877
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Wacha !

Beitrag von rodger »

Weil es nicht in einer Reiseerzählung steht sondern auf einem Zettel aus dem Nachlass.

:wink:
markus
Beiträge: 3191
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krefeld

Re: Wacha !

Beitrag von markus »

Dachte im Reprint von Winnetou IV.

Aber gut :roll: .
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6877
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Wacha !

Beitrag von rodger »

Ja. Im Anhang. Wie schon mitgeteilt.

:wink:
markus
Beiträge: 3191
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krefeld

Re: Wacha !

Beitrag von markus »

Danke Rüdiger. Wie gut daß meine Woche Nachtschicht vorbei ist, hab meine Sinne noch nicht beisammen :roll: .

:mrgreen:
Benutzeravatar
wolf
Beiträge: 28
Registriert: 28.7.2006, 12:11
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: Wacha !

Beitrag von wolf »

Hallo,

das könnte auch einem spanischen Sprachstamm kommen - gem. meiner Frau die aus Südamerika kommt.

Somit ist "La via chetu" ein Straßenname "Die Straße chetu".

Und "Wacha" könnte das sprachliche für das Wort 'baja/bajo' sein, welches soviel wie ~unten bedeutet.

Also so ähnlich wie "Die Straße chetu! Da hinunter!"


Gruß Wolfgang
"Alles Große wirkt still, bescheiden und geheim. Was Aufsehen erregt, betrachte man mit Mißtrauen." (Karl May)
Antworten