Der schwarze Mustang und die Überpräzisierung

Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6838
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Der schwarze Mustang und die Überpräzisierung

Beitrag von rodger »

"Und Nina ging ins Häkelforum",
Titel frei nach Johannes Mario Simmel.
Bös', gell ? Aber gern.
Benutzeravatar
Tobias K.
Beiträge: 201
Registriert: 16.6.2010, 14:21
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Der schwarze Mustang und die Überpräzisierung

Beitrag von Tobias K. »

»Mein Herr kennt den Kuran und verachtet die Frauen. Die schönste Perle der Weiber ist ihm wie der Skorpion im Sande, und seine Hand hat noch nie das Gewand einer Frau berührt. Er darf kein irdisches Weib lieben, sonst würde die Fee nie wiederkommen.«
[Karl Mays Werke: Durch die Wüste. Karl Mays Werke, S. 41569 (vgl. KMW-IV.1, S. 82-83)]
"So scheint mein Rohr besser zu sein als das Eurige, obgleich es viel kleiner ist."
[Der Schatz im Silbersee, 217.]

"Der Deutsche pflegt zwar albern, aber auch ehrlich zu sein."
[Der Sohn des Bärenjägers, 508.]
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6838
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Der schwarze Mustang und die Überpräzisierung

Beitrag von rodger »

Nönö ...
Antworten