Karl Mays Bibliothek online

Antworten
Benutzeravatar
Ralf Harder
Beiträge: 192
Registriert: 9.5.2004, 18:55
Wohnort: Karl-May-Geburtsstadt Hohenstein-Ernstthal
Kontaktdaten:

Karl Mays Bibliothek online

Beitrag von Ralf Harder »


Die Bibliothek Karl Mays in seinem Radebeuler Wohnhaus, der Villa „Shatterhand“, ist eine der wenigen fast vollständig erhaltenen Bibliotheken eines Erfolgsschriftstellers vom Ende des 19. / Anfang des 20. Jahrhunderts. Rund 2.700 Bücher hatte May in seiner Bibliothek, von denen die meisten noch erhalten sind, angefangen von Nachschlagewerken über Geografie, Völkerkunde und Sprachen bis hin zu Okkultismus und Philosophie. In zahlreichen Werken befinden sich Anstreichungen und Anmerkungen Mays, die belegen, wie stark er sich mit bestimmten Themen beschäftigt hat, und die einen einmaligen Einblick in seine Arbeitsweise gestatten.

Als gemeinsames Projekt der Karl-May-Stiftung Radebeul und der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden werden im Rahmen des Landesdigitalisierungsprogramms größere Teile des Buchbestandes, vor allem die mit Anstreichungen und Anmerkungen von Karl Mays Hand, digitalisiert und auf den Seiten der Karl-May-Stiftung und auf Sachsen.digital präsentiert.


https://sachsen.digital/sammlungen/best ... y-stiftung
Antworten